Kamine

Kamin

Eine Kamin ist ein offene Brennkammer die in der Regel in eine Wand eingebaut wird. Man kann den Kamin auch direkt unter den Schornsteine bauen. Somit spart man einen umständlichen Bau eines Abzuges. Die meisten Kamine die nicht in die Wand eingebaut sind, werden in der Regel mit sogenannten Schamott-Steinen direkt um die Brennkammer verkleidet. Diese Steine speichern optimal Wärme und können diese nach dem Ausgehen des Kamins wieder in den Raum abgeben. Somit kann man einen offenen Kamin durchaus auch zum direkten heizen von Räumen verwenden. Wenn man zum Beispiel den Kamin in die Wand einbaut und auf der anderen Seite des Kamins ein anderes Zimmer liegt, kann man dieses Zimmer heizen. Man hat dann Wärme wie bei einem Kachelofen. Man kann das Einbauen in die Wand auf die Spitze treiben und, wenn die Zimmer richtig liegen, den Kamin auch über mehrere Zimmer bauen. Somit wird der Kamin zur Heizwuelle schlecht hin. Es gibt allerdings auch geschlossene Kamine die im Grunde eine technische Weiterentwicklung des offenen Kamins sind. Bei diesem Kamin wird die Brennkammer meist mit einer Glasscheibe zum Raum hin getrennt. Auch bei geschlossenen Kaminen gibt es mehrer unterschiedliche Arten die im folgenden hier erläutert werden. Wenn Sie speziell einen Kaminbauer brauche, dann empfehlen wir Ihnen Ofen und Kaminbau Schoeps, denn hier arbeitet an den Kamin der Meister selbst mit garantiert ein gelungenes Gesamtbild Ihres neuen Kamin.

Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin Heizkamin
Bei folgendem Anbieter können Sie genauere Informationen über die unterschieldichen Kaminsystem bekommen. Kaminofen werden immer beliebter, da die Heizöl Preise immer mehr steigen und man mit einem Kaminofen viel unabhängiger von dieser Preisspirale ist.

Spiegel Online

Ethanol-Kamine: WKI-Forscher warnen vor Schadstoffen
Spiegel Online
Lust auf ein gemütliches Feuer, aber der Wohnung fehlt der Kamin? Kein Problem, haben sich schon zahlreiche Deutsche gedacht - und sich eine Ethanol-Feuerstelle zugelegt. Die Deko-Feuer sind günstig zu haben, einfach aufzubauen und benötigen ...
Ethanol-Kamine geben Luftschadstoffe abaponet.de
Unterschätzte Gefahr durch Ethanol-Öfenscinexx | Das Wissensmagazin
Ethanol-Öfen gefährden die Gesundheit - Raumluft mit Schadstoffen belastetparadisi.de

Alle 15 Artikel »

Spitzke Kamine
Kreiszeitung Wochenblatt
Stelle: Lothar Spitzke | Knisternde Scheite, flackernde Flammen und die einzigartige Wärme, wie sie nur ein echter Kamin erzeugen kann, sorgen im Haus für einen einzigartigen Wohlfühlfaktor. Ausserdem ist der ökologische, nachwachsende Wärmespender ...

und weitere »

saarbruecker-zeitung.de

Kamine in Privathaushalten: Gemütlich, aber gefährlich
saarbruecker-zeitung.de
Kamine und Holzöfen in privaten Haushalten sorgen in wachsendem Maße für gesundheitlich bedenkliche Schadstoffe in der Luft. Zu diesem Ergebnis kommt das Bundesumweltamt (UBA) in seinem aktuellen Jahresbericht, der gestern in Berlin vorgestellt ...
Kamine und Öfen verpesten die Luft stärker als AutosDIE WELT
"Private Holzöfen und -kamine belasten die Luft in Deutschland einem «Spiegel ...Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
Umweltbundesamt warnt vor Heizen mit KaminenWalsroder Zeitung
FOCUS Online
Alle 156 Artikel »

Berchtesgadener Anzeiger

Schopfwalmdächer und begehbare Kamine
Berchtesgadener Anzeiger
Schopfwalmdächer und begehbare Kamine. Laufen (bo) - Hans Surrer führte Einheimische und Gäste zu historischen Bauernhäusern in und um Laufen. Häuschen auf dem Dach vom Pfleger: Früher mussten die Lehrbuben in diesen Kamin steigen und ihn ...

und weitere »

"Kamine, Schimmel oder Zigarettengestank: Jeder Dritte atmet einer Studie ...
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
Luftverschmutzung im Haushalt - Trautes Heim, die Luft ist unrein. Kamine, Schimmel oder Zigarettengestank: Jeder Dritte atmet einer Studie zufolge zu Hause schlechte Luft ein. Das geht so weit, dass jährlich Millionen wegen schlecht belüfteter Räume ...


taz Hamburg

Feinstaubbelastung zu hoch Gut ist, wenn der Ofen aus ist
taz Hamburg
BERLIN taz | Der von den Baumärkten beförderte Trend, Kamine und kaminartige Öfen für ein behagliches Wohngefühl zu beheizen, trägt maßgeblich zur Luftverschmutzung bei. ?Wir empfehlen Kamine grundsätzlich nicht zum Heizen?, sagte die Präsidentin ...

und weitere »

Viele Kamin- und Holzofen-Besitzer müssen ...
Allgemeine Zeitung
Kreis Coesfeld. Nicht nur empfindlichen Nasen dürfte das aufgefallen sein: Als es im August schon teilweiseziemlich kühl war, haben viele Bürger im Kreis Coesfeld ihre Kamine und Holzöfen wieder ?angeworfen?, um es sich drinnen gemütlich zu machen.


"Romantisches Feuer mit gutem Gewissen oder doch Dreckschleuder? "
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
So erklärt das Umweltbundesamt (UBA), dass mit Holz befeuerte Kamine mehr Feinstaub-Emissionen erzeugen als Autos. Ist die Holzfeuerung in Kachelöfen und Kaminöfen tatsächlich so gefährlich für die Umwelt? weiterlesen ... Mitteilung von zdfsport.de: ...

und weitere »

op-online.de

Offenbach: Felsenkeller am Bierbrauerweg
op-online.de
Am Ende kam heraus, dass sich insbesondere unter dem genutzten Sportplatz keine weiteren Hohlräume befinden und in erster Line die Kamine das Problem sind. Zu den fünf auf das VfB-Sportfeld mündenden gesellte sich ein weiterer im angrenzenden ...

und weitere »

enbausa.de

Ethanol-Kaminofen nur bei guter Lüftung unbedenklich
enbausa.de
... EnBauSa.de-Berichterstattung eine Pressemitteilung herausgegeben, in der der Brennstoff für die Raumluftbeeinträchtigung verantwortlich gemacht wird: "Vielfach werden für den Betrieb der Ethanol-Kamine allerdings minderwertige Brennstoffe verwendet ...